Der erste Vorsitzende Thomas Braun begrüßte am vergangenen Samstag zur Jahreshauptversammlung viele Mitglieder sowie den Bezirksvorsitzenden des Deutschen Harmonikaverbandes Mittelbaden Manfred Kappler.

 

Nach der Tagesordnung wurde mit den Berichten der einzelnen Vorstandsmitglieder begonnen. Thomas Braun informierte über die aktuelle Mitgliedszahl von 93 Mitgliedern.

Es folgten die Berichte von Spielervorstand Jacqueline Braun und Jugendleiterin Bianca Kober, die sich im Allgemeinen ähnelten:

Die beiden Orchester des Akkordeonclub waren im letzten Jahr wieder bei verschiedenen Veranstaltungen gemeinsam aktiv. Auftritte bei befreundeten Akkordeonvereinen wie in Muggensturm, Durmersheim, Selbach standen genauso auf dem Programm wie die örtlichen Veranstaltungen, der traditionelle Auftritt beim Pfarrfest und ein Auftritt beim Sommerfest des Turnvereins. Im Oktober wurde das Konzert von beiden Orchestern gestaltet, das erfolgreich war, wenngleich es im Obergeschoss des Dorfhauses stattfand und nicht wie bisher in der Markthalle. Hinter dem Erfolg steht die harte Arbeit - dass alle an einem Strang ziehen beim Akkordeonclub zeigt auch der gute Probebesuch bei den beiden Orchestern. In diesem Zusammenhang gilt der Dank auch den beiden Dirigenten des Vereins - Norbert Huck und Thomas Braun.

 

Verdienste für langjährige Akkordeonspielerin

Manfred Kappler, der Bezirksvorsitzende des DHV Mittelbaden, eröffnete den Punkt der Ehrungen wieder einmal mit den Worten: "Ich komme gerne zur kürzesten Versammlung des Verbandes." Er informierte kurz über Neuerungen des Verbandes und nahm anschließend die Ehrung vor. Diana Plewka wurde für ihre 30jährige Mitgliedschaft geehrt und erhielt die "Ehrennadel in Gold".

 

Zum Abschluss gab Thomas Braun noch einen Ausblick auf das Jahr 2018. Es sind nicht nur viele Festauftritte geplant, sondern auch ein Open-Air-Konzert im Rahmen des Dorfjubiläums.

Er bedankte sich bei allen Mitgliedern des Vereins für ihre Treue und ihr Engagement und läutete den gemütlichen Teil des Abends ein.

Copyright © 2018 Akkordeonclub Bischweier e.V.